Sinus Ena E-Bikes jetzt bis 150 kg

 

Firma Staiger hat auf Grund zahlreicher Kundennachfragen geprüft, ob die Pedelecs der Sinus Ena Modellreihe für 150 kg statt dem ursprünglichen zulässigen Gesamtgewicht von 130 kg freigegeben werden können.

Die offizielle Firmenmittelung besagt, dass alle Prüfungen hinsichtlich Ermüdung, Stabilität, Fahrperformance und Bremsleistung erfolgreich abgeschlossen wurden. Alle Sinus Ena Modelle sind daher ab sofort für ein zulässiges Gesamtgewicht von maximal 150 kg freigegeben. Rückwirkend gilt dies auch für schon verkaufte Fahrzeuge.

Das bestätigt auch meinen individuellen Fahreindruck dieser Räder. Dadurch, dass der Rahmen für ein Pedelec konzipiert wurde und mit einem speziellen Gussverfahren aus dem Fahrwerksbau hergestellt wird, ist auch die Tiefeinsteigervariante so stabil, dass sie sich wie ein Herrenmodell mit Oberrohr fährt. Dies ergibt besonders bei den im Sauerland häufigen Bergabfahrten ein sehr sicheres Fahrverhalten.